Der richtige Tipp bringt Abendmenü mit dem Prinzen

 

Wer wird als neuer Stadtprinz die westfälische Karnevalshochburg Beckum in dieser Session regieren? Diese spannende Frage beschäftigt schon seit vielen Wochen nicht nur die eingeschworenen Karnevalsfreunde in der Püttstadt. Kommt der neue Regent etwa wie sein von der KG „Wir vom Schienenstrang“ gestellte Stadtelferrat aus dem Ortsteil Neubeckum? Sind die Präsidenten der Dachgesellschaft „Na, da wären wir ja wieder“ vielleicht sogar in Vellern oder Roland auf die richtige Tollität gestoßen? Darüber wird zurzeit kräftig spekuliert.

 

Genauso wie die Geheimhaltung dieses Rätsels bis zur Proklamation während der Prunksitzung hat in Beckum das Prinzenraten eine lange Tradition. So können sich auch in diesem Jahr alle Karnevalsfreunde an diesem spannenden Tippspiel im Hotel Samson beteiligten. Dort kann gegen einen Wetteinsatz von drei Euro auf den neuen Prinzen getippt werden. Dass die kompletten Einnahmen dieser Aktion für den Karneval und speziell den Rosenmontagszug gespendet werden, das versteht sich für Anke und Elmar Samson von selbst.

 

Seit dieser Woche liegen die Wettzettel im Hotel Samson an der Hühlstraße 12 in Beckum aus. Während der üblichen Öffnungszeiten kann dort bis zum Tag der Prunksitzung am Samstag, 27. Februar, um 14 Uhr nach Belieben oft der Prinzentipp abgegeben werden.

 

Die drei Gewinner werden schließlich am Donnerstag, 1. Februar, von dem neuen Stadtprinzen höchstpersönlich im Hotel Samson gezogen.

 

Elmar und Anke Samson spenden auch in diesem Jahr die Preise für die drei Gewinner ausgelobten Preise. Der erste Platz ist dotiert mit einem Abendmenü für zwei Personen gemeinsam mit Prinz, Hofmarschall und Präsidium der Dachgesellschaft. Auf den zweiten Sieger wartet ein Abendessen à la carte für zwei Personen im Hotel Samson. Der dritte Gewinner kann sich über ein Frühstück für zwei Personen am Büfett des Hotels freuen.

 

 

Beim Prinzenraten nehmen Elmar und Anke Samson ab sofort Tipps auf die neue Beckumer Tollität entgegen. Die Einnahmen des Ratespiels fließen komplett in den Beckumer Karneval.