„Schienenstrang“-Elferrat zieht die karnevalistische Dampflok

„Beckum – mit Volldampf in den Karneval“, unter diesem prägnanten Motto steht die Session in der westfälischen Karnevalshochburg Beckum. Dieses Motto passt perfekt zum neuen Stadtprinzen und seinem Hofmarschall. Und das trifft  fast noch besser allerdings zum Stadtelferrat zu, denn der wird in dieser Session von der Neubeckumer Karnevalsgesellschaft „Wir vom Schienenstrang“ gestellt. Und welches Bild könnte da besser passen, als das einer Dampflokomotive, die den Zug der Närrinnen und Narren zieht.

Zum ersten Mal in der langen Geschichte des Beckumer Karnevals wird in diesem Jahr der Elferrat aus Neubeckum gestellt. Der „Schienenstrang“ feierte seinen 40. Geburtstag, und aus diesem Anlass entschlossen sich verdiente Karnevalisten, sich für den Stadtelferrat 2018 zu bewerben.  Diesen Aktiven wurde der Zuschlag von der für den gesamten Beckumer Karneval  verantwortlichen Dachgesellschaft „Na, da wären wir ja wieder“  erteilt. Deren Präsidenten Wolfgang Krogmeier, Ralf von Wallis und Marc Lillmanstöns freuen sich auf eine gelungene Session mit dem Stadtelferrat und natürlich mit Stadtprinz und Hofmarschall.

 Und jetzt fiebern sie den tollen Tagen entgegen. Es war übrigens am 6. Oktober 1978, als die KG „Wir vom Schienenstrang“ in Neubeckum offiziell gegründet wurde.

Mitglieder des Stadtelferrates 2018

 

Suchen

Social Media