Steckbrief Richard I.

Name

Richard II. (Niehaus)

Geburtstag

19.08.1966 in Beckum

Elternhaus

Richard und Irmgard Niehaus geborene Schulte
Schwester Andrea und Bruder Christoph

Wohnort

von-Vincke-Straße 11, 59269 Beckum

Familie

verheiratet seit 14. September 1990 mit Heike Niehaus geborene Mülders 48 Jahre, gelernte Justizangestellte,
heute kaufmännische Leiterin in der gemeinsamen Firma, Hausfrau und Mutter von 2 Kindern
Julia (23 Jahre) ist nach der Ausbildung im Autoteilehandel in Hamm im elterlichen Betrieb
Tim (20) macht das Duale Studium BWL -Industriekaufmann bei Kaldewei in Ahlen

Beruf

Inhaber der Esso Station – Tankstelle und freie Kfz-Werkstatt Niehaus,
Hammer Straße 18/20 mit heute 26 Mitarbeitern in der 3. Generation

Karneval

Mitglied in der Dachgesellschaft „Na, da wären wir ja wieder“
Von Kindesbeinen an im Karneval dabei und seit 18 Jahren in der Zugleitung im gelben VW Passat an der Spitze des Rosenmontagszugs.
Hat diese Aufgabe von Vater Richard übernommen Mitbegründer der KG „Bollmann“, mit den Kindern des St.-Martin-Kindergartens im Rosenmontagszug

Vereine

Mitglied im Lions Club Werse Ems, Zurzeit als Vizepräsident im Amt

Hobbys

Seine Familie und der Beruf
Alles, was sich mit einem Verbrennungsmotor bewegt, ist für ihn interessant
Der selbst restaurierte BMW Sechszylinder Oldtimer (Baujahr 1932)und weitere ältere Fahrzeuge bis zur neuen BMW 1200 GS
Große Motorradtour einmal im Jahr
Skiurlaub mit der ganzen Familie
Sommerurlaub an der Nordsee
Touren mit den Kindern in europäische Metropolen
Am Wochenende ein Lauf über die Pflaumenallee bis zum Höxberg

Ausbildung

1973-1977 Besuch der St.-Martins-Grundschule
1977-1983 Städtische Realschule in Beckum
1983-1987 Ausbildung zum Kfz-Mechaniker bei der Firma Ford Wittenbrink in Ahlen,
anschließend Arbeit als Geselle in der Lehrfirma 1988-1989 Bundeswehr mit Grundausbildung in Hamburg-Jenfeld und 12 Monaten Dienst in der Instandsetzungskompanie in Rheine-Gellendorf
1989 Meisterschule zum Kfz-Mechatroniker in Paderborn mit Prüfung in Bielefeld

Beruf

1983-1988 Ausbildung und Gesellenzeit als Kfz-Mechaniker bei Ford Wittenbrink in Ahlen
1990-1996 Beschäftigung im elterlichen Betriebbr/> 1997 Übernahme der elterlichen Tankstelle in der 3. Generation und Aufbau der freien Kfz-Werkstatt mit heute 26 festangestellten Mitarbeitern an der Hammer Straße 18/20

Suchen

Social Media